AI Traffic Editor X
Der perfekte Editor für den AI Traffic im Flugsimulator X

AI Traffic Editor X unter Vista und Windows 7

Drucken

Unter Windows 7 und Windows Vista kommt es bei eingeschalteter Benutzerkontensteuerung unter bestimmten Konfigurationen zu Problemen.

Zwei mögliche Situationen können dafür verantwortlich sein:

  1. Der Flugsimulator ist in seinem Standardordner auf Laufwerk C: im Verzeichnis Programme installiert.
  2. Bis Version 1.3.1103.02 wurde AI Traffic Editor X ebenfalls unter C:\Programme installiert. (Dies wurde bereits geändert.)

Im Ordner C:\Programme tritt die Benutzerkontensteuerung von Windows in Kraft. Selbst als Administrator darf man hier nicht umbenennen, ändern oder löschen. Windows fordert in diesen Fällen per Dialog erhöhte Berechtigungen an.

AI Traffic Editor X benötigt zwingend lese, schreib und lösch Berechtigungen in folgenden Situationen:

  • Für die automatische Installation von WOAI Paketen (löschen der alten FS9 BGL Datein nach dem Import aus dem Ordner scenery\world\scenery)
  • Zum abschalten bzw. einschalten des Standard-Traffic im FSX (umbennen der TrafficAircraft.bgl)
  • Zum bearbeiten der Aircraft.cfg Dateien. (Bei allen Änderungen die an den Flugzeugen vorgenommen werden)
  • Zum Anlegen von Backup-Dateien der Aircraft.cfg bei Veränderungen.
  • Zum komprimieren der Datenbank, wenn das Programm geschlossen wird
  • Zur Durchführung des automatischen Update bei neuen Programmversionen

Damit Benutzer Ihre Sicherheitseinstellungen nicht verändern müssen gibt es eine einfache Möglichkeit dieses Problem zu umgehen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Desktop-Verknüpfung von AI Traffic Editor X.
2. Klicken Sie in dem sich öffnenden Kontextmenü auf Eigenschaften.
3. Gehen Sie in das Register "Kompatibilität".

Es erscheint ein Dialog wie in der nächsten Abbildung gezeigt

win7 


4. Aktivieren Sie im Abschnitt "Kompatibilitätsmodus" das Kontrollkästchen für "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:"
5. Wählen Sie in der Liste darunter "Windows XP"

Den Dialog bestätigen Sie mit OK und starten AI Traffic Editor neu.

Alternativ können Sie auch die Option "Programm als Administrator ausführen" verwenden.

Mit Update 1.3.1103.04 wird die entsprechende Situation vom Programm erkannt und es wird eine Hinweismeldung ausgegeben.

War dieser Tipp hilfreich? Schreiben Sie mir Ihren Kommentar.