AI Traffic Editor X
Der perfekte Editor für den AI Traffic im Flugsimulator X

Blog Home Cockpit

  • Dez 2017 (1)
  • Sep 2017 (2)
  • Mai 2017 (1)
  • Apr 2017 (3)
  • Feb 2017 (2)
  • Jan 2017 (2)
  • Dez 2016 (1)
  • Sep 2016 (3)
  • Jul 2016 (1)
  • Jun 2016 (1)
  • Mai 2016 (1)
  • Feb 2016 (1)
  • Dez 2014 (2)
  • Nov 2014 (1)
  • Okt 2014 (6)
  • Aug 2014 (1)
  • Jun 2014 (3)
  • Apr 2014 (1)
  • Feb 2014 (1)
  • Nov 2013 (2)
  • Sep 2013 (8)
  • Jul 2013 (1)
  • Mai 2013 (1)
  • Apr 2013 (2)
  • Sep 2012 (1)
  • Aug 2012 (1)
  • Mrz 2012 (3)
  • Jan 2012 (2)
  • Dez 2011 (2)
  • Winter im FSX, dass Abenteuer geht weiter

    Drucken

    Ich habe mich weiter mit dem Thema beschäftigt, um für mich klären zu können wie der FSX die Jahreszeiten steuert. Dabei lerne ich gerade wieder viel neues über den FSX. Zur Steuerung der Jahreszeiten verwendet der FSX die season.bgl. Diese kann man sich mit einem Tool aus dem SDK (TMFViwer.exe) ansehen.

    Auch ganz neu für mich war, dass der FSX 5 Jahreszeiten kennt. Es gibt Winter und Hard Winter. Aus dieser Tatsache ergibt sich nun, dass wir in Deutschland Richtung Nord / West weniger Schnee haben währen es Richtung Süden die Schneebedeckung deutlich mehr ist und länger angezeigt wird.

    Ich habe dafür mal zwei Beispiele herausgesucht:

    Airport Frankfurt: dort liegt Schnee im Dezember, Januar und Februar und erfreulicherweise passt sich der Airport mit seinen Texturen genau diesen Zeiten an. Airport Düsseldorf: Nur im Januar sehen wir dort Schnee, Dezember und Februar sind grün. Leider passt sich der Airport diesem Umstand nicht an. Der Airport selbst zeigt auch in diesen Monaten Schneebedeckung.

    Und an dieser Stelle bin ich wirklich pingelig, das sieht überhaupt nicht gut aus.

    Das traurige an der Stelle ist, dass die Entwickler von Scenerien dies ganz genau steuern können. Zumindest im Sinne von in welchem Monat wird welche Textur angezeigt. Sie müssten halt nur präzise arbeiten. Was man in diesem Fall über die Airports im Vertrieb von Aerosoft nicht behaupten kann.

    Ich habe mir die Mühe gemacht alle Airports über die Monate Dezember bis März zu überprüfen. Alles was Richtung Norden / Westen geht stellt falsche Wintertexturen für den Boden dar. So zeigt etwa der Mega Airport Düsseldorf in allen vier Monaten (Dez.- bis März) Schnee. Während im FSX gerade mal der Januar diese Gegend mit Schnee bedeckt. Nach dieser Erkenntnis wollte ich aber mein Projekt der automatischen Umschaltung der Jahreszeiten nicht sterben lassen. Dumm ist, dass nun das ganze Thema wesentlich komplexer wird.

    Es gibt nur eine Möglichkeit, wie man z.B. in Düsseldorf dies beheben kann. In den entsprechenden Scenerie-Ordnern findet man unterhalb von Texture die dafür verantwortlichen Dateien. Diese haben Dateinamen wie eddl_air0019-HW.bmp für Winter oder eddl_air0019-FA.bmp für Herbst/Sommer/Frühling. Ich habe mir die jeweiligen Texturen in separaten Ordner abgelegt. Also Ein Ordner „Winter" für die *HW.bmp und ein Ordner „Herbst" für die *FA.bmp. Die Dateien die im Herbst Ordner liegen habe ich alle Umbenannt, so dass sie nun auch *HW.bmp lauten. In den Monaten Dezember, Februar und März kopiere ich nun die Herbstdateien als Winterdateien in den Texture Ordner und nur im Januar kopiere ich die Dateien aus dem Winter Ordner in den Texture Ordner der Scenerie.

    Somit habe ich in Düsseldorf ein vernünftiges Erscheinungsbild in allen Monaten. Der Nachteil ist, dass es ein sehr mühseliger Aufwand ist dies für alle Betroffenen Airports zu machen. Und das sind nicht gerade wenige. Hier mal die Auflistung aller Airports, die in den falschen Monaten Schneetexturen zeigen: Hannover, Leipzig, Erfurt, Düsseldorf, Weeze, Saarbrücken, Lübeck, Hamburg, Bremen, Berlin Tegel, Berlin Brandenburg, Frankfurt-Hahn.

    Es wäre doch toll, wenn die Entwickler solcher Scenerien, dies berücksichtigen würden. Die technischen Möglichkeiten dazu sind jedenfalls vorhanden. So habe ich jetzt eine ganze Weile zu tun, bis alles Stimmig ist.

    Jedenfalls reicht es nicht, einfach nur mit dem Season Tool von Aerosoft die Texturen der Bäume zu kopieren. Was nebenbei auch noch ein Problem darstellt. Denn was sollen schneebedeckte Bäume auf einer schneefreien Wiese?